Hilfsnavigation

Service für Senftenbergerinnen und Senftenberger

Hier finden Kinder und Jugendliche, Senioren und Familien wissenswerte Infos über das Leben in Senftenberg.
Alle Generationen auf einer Couch Foto Fotolia

Fotobuch "Senftenberg"

Fotobuch Renner
© Klemens Renner 

Kontakt / Sprechzeiten

 
Stadt Senftenberg
Markt 1
01968 Senftenberg

Telefon: 03573 701-0
Telefax: 03573 701-107
 
IBAN: DE47 1805 5000 3010 100 018
BIC: WELADED1 OSL
Gläubiger-ID
DE56 ZZZ0 0000 1024 60
 
Kontaktdaten Ansprechpartner

Sprechzeiten im Rathaus
Dienstag
09:00 bis 12:00 und 13:00 bis 18:00

Donnerstag
09:00 bis 12:00 und 13:00 bis 16:30
zusätzliche Sprechzeiten im Bereich Meldewesen
Montag: 13:00 bis 15:00
Freitag: 09:00 bis 11:00


Suchergebnis (40 Treffer)

22.03.2017

Märchentage Senftenberg mit eigener Briefmarke

Bürgermeister Andreas Fredrich konnte heute aus den Händen der Geschäftsführerin der REGIO Print-Vertriebs GmbH Grit Praus den ersten Briefmarkenblock anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Senftenberger Märchentage entgegennehmen. Im Mittelpunkt der Marke steht Märchenerzählerin Monika Auer, die diese Veranstaltung gemeinsam mit der Stadt vor einem viertel Jahrhundert aus der Taufe gehoben hat.

 » weiterlesen
22.03.2017

Einwohnermeldeamt mit eingeschränkter Sprechzeit

Presse-Fotolia
Presse-Fotolia

Im Einwohnermeldeamt der Stadt Senftenberg findet am Freitag, 24. März, eine Weiterbildungsmaßnahme für die Mitarbeiter statt. Deshalb ist die Einrichtung an diesem Tag nicht wie gewohnt von 9 bis 11 Uhr, sondern nur von 9 bis 10 Uhr geöffnet.

Die Stadt Senftenberg bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.

 

 » weiterlesen
21.03.2017

Ausstellungseröffnung "Wortmark Brandenburg" am 27. März

Am 27. März um 17:00 Uhr eröffnet Hobbykalligraf Ingo Schiege seine Ausstellung "Wortmark Brandenburg" in den Räumen des Rathauses der Stadt Senftenberg. In seinen kalligrafischen Werken hat der Künstler sich mit der Geschichte Brandenburgs beschäftigt und Zitate verschiedenster Brandenburger Persönlichkeiten zu Papier gebracht.

 » weiterlesen
17.03.2017

Die charmante Kleinstadtvariante der JugendFilmTage 2017 in Senftenberg ist Geschichte...

Am 16. und 17. März 2017 nahmen über 700 Kinder und Jugendliche aus 24 Schulklassen und 10 Schulen an dem schulbegleitenden Suchtpräventionsprojekt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) JugendFilmTage "Nikotin und Alkohol – Alltagsdrogen" teil. Schon die Eröffnung dieser zweitägigen Veranstaltung mit der beliebten "Mieke-Theater-Pädagogik-Show" und den Begrüßungsworten des Senftenberger Bürgermeisters Andreas Fredrich im großen Hörsaal des Konrad-Zuse-Medienzentrums der BTU Cottbus-Senftenberg versprach eine erfolgreiche Veranstaltung. Unter tosendem Applaus der anwesenden Fünft- und Sechstklässler – gleich einer Popstars-Veranstaltung - beantwortete Senftenbergs Stadtoberhaupt die Fragen der holländischen Mieke zu der ersten Zigarette und plauderte aus dem "Erster-Kuss-Nähkästchen".

 » weiterlesen
15.03.2017

Ausbildungsverträge unterzeichnet

Am 14. März konnte der Bürgermeister der Stadt Senftenberg, Andreas Fredrich, bei der Unterzeichnung der Ausbildungsverträge gleich vier neue Gesichter im Rathaus begrüßen.

 » weiterlesen
14.03.2017

Frühlingsfest am 25. März 2017

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus laden die Initiativgruppe „Refugees Welcome“ Senftenberg und die Netzwerkstelle „Jugendarbeit und demokratische Kultur“ zum Frühlingsfest am 25. März 2017 ab 15 Uhr ins Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“, Rudolf-Breitscheid-Straße 17, in Senftenberg, ein.  » weiterlesen
13.03.2017

Senftenberg mit neuer Telefonansage

Zu den Sprechzeiten und sehr oft auch darüber hinaus ist die Stadt Senftenberg für Anliegen ihrer Bürgerinnen und Bürger telefonisch selbstverständlich immer erreichbar. Außerhalb der Sprechzeiten, beziehungsweise an Feier- und Brückentagen werden Interessierte über eine Ansage auf dem Anrufbeantworter zu den Kontaktmöglichkeiten in der Stadt informiert.

 » weiterlesen
13.03.2017

Internationale Jugendbegegnung in Nowa Sól

In diesem Jahr wird die Internationale Jugendbegegnung vom 30.07.2017 bis 06.08.2017 durch die Partnerstadt Nowa Sól in Polen ausgerichtet. Dabei wird die Stadt Senftenberg erneut durch eine Gruppe von acht Jugendlichen im Alter von 15 bis 17 Jahren vertreten sein.

 » weiterlesen
09.03.2017

Autofahren und für den anerkannten Erholungsort Senftenberg werben

Kraftfahrzeuge sind immer gut geeignet, Werbebotschaften zu verbreiten. Die Senftenberger Autobesitzer und die Gäste der Stadt können ihren fahrbaren Untersatz jetzt mit zwei Aufklebern noch interessanter gestalten. Auf der Halterung der Nummernschilder können die kostenfreien Botschaften des anerkannten Erholungsortes Senftenberg im Lausitzer Seenland verbreitet werden. Damit kann es 500 Autofahrern gelingen, soviel Aufkleber wurden erstmal produziert, auch gleichzeitig Botschafter der See- und Hafenstadt Senftenberg zu sein.

 » weiterlesen
09.03.2017

Stadtteilfonds 2017 – Die Weichen sind gestellt

Ende Februar nahmen die Mitglieder der Stadtteilforen der jeweiligen Stadt- und Ortsteile an einer gemeinsamen Beratung teil, um über die eingereichten Vorschläge des Stadtteilfonds zu befinden. Abschließend wurden die Entscheidungen über die Zulassung der Vorschläge zur Abstimmung getroffen.

 » weiterlesen
07.03.2017

Osterfeuer vertreiben den Winter...

Nur noch wenige Wochen bis vielerorts wieder die großen Oster- und Hexenfeuer entzündet werden, um den Winter zu vertreiben oder die „bösen Geister“ zu verjagen. Diese Feuer haben auch in Senftenberg und deren Ortsteilen langjährige Tradition und ziehen regelmäßig viele Besucherinnen und Besucher an.

 » weiterlesen
02.03.2017

Die Stadt Senftenberg sucht noch Interessenten für den Bundesfreiwilligendienst

Presse-Fotolia
Presse-Fotolia

Ab August 2017 sucht die Stadt Senftenberg wieder Interessenten für den Bundesfreiwilligendienst in verschiedenen Bereichen. So werden unter anderem im Archiv, in der Stadtbibliothek, in den städtischen Kindertagesstätten sowie an den Schulen engagierte und motivierte Bürgerinnen und Bürger gesucht, die einen 6 bis 12-monatigen Dienst ableisten möchten. Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 17.03.2017 persönlich, telefonisch oder per E-Mail im Sachgebiet Personalmanagement (Rathausstraße 8, 01968 Senftenberg, Tel.: 03573 701-133, E-Mail: personalmanagement@senftenberg.de).

 » weiterlesen
01.03.2017

Siebente Senftenberger Stadt- und Vereinsmeisterschaften im Schwimmen "Kurze Strecke“

Am Samstag, 1. April 2017, finden im Erlebnisbad die siebenten Senftenberger Stadt- und Vereinsmeisterschaften im Schwimmen auf der kurzen Strecke statt. Von 10 bis 18 Uhr treten dann Schwimmbegeisterte auf den Distanzen 25, 50 und 100 Meter in den unterschiedlichen Disziplinen an.  » weiterlesen
22.02.2017

Einwohnerversammlung in Senftenberg

Kuschelig eng war es gestern Abend im Großen Ratssaal, als Bürgermeister Andreas Fredrich die Senftenbergerinnen und Senftenberger zur traditionellen Einwohnerversammlung begrüßte.

 » weiterlesen
21.02.2017

Ganglinien für Grundwassermessstellen in Niemtsch online abrufbar

Ab sofort sind auf einer durch das Landesamt für Umwelt Brandenburg angebotenen Website die Ganglinien für die beiden Grundwassermessstellen im Senftenberger Ortsteil Niemtsch abrufbar.
 » weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | >