Hilfsnavigation

Service für Senftenbergerinnen und Senftenberger

Hier finden Kinder und Jugendliche, Senioren und Familien wissenswerte Infos über das Leben in Senftenberg.
Alle Generationen auf einer Couch Foto Fotolia

Befragung zum Projekt "Marktbus"

Bushaltestellenschild

Alle Informationen zur Idee eines "Marktbusses" in Senftenberg finden Interessierte in dieser Pressemitteilung.

Fragebogen zum Projekt “Marktbus“

Fotobuch "Senftenberg"

Fotobuch Renner
© Klemens Renner 

Kontakt / Sprechzeiten

 
Stadt Senftenberg
Markt 1
01968 Senftenberg

Telefon: 03573 701-0
Telefax: 03573 701-107
 
IBAN: DE47 1805 5000 3010 100 018
BIC: WELADED1 OSL
Gläubiger-ID
DE56 ZZZ0 0000 1024 60
 
Kontaktdaten Ansprechpartner

Sprechzeiten im Rathaus
Dienstag
09:00 bis 12:00 und 13:00 bis 18:00

Donnerstag
09:00 bis 12:00 und 13:00 bis 16:30
zusätzliche Sprechzeiten im Bereich Meldewesen
Montag: 13:00 bis 15:00
Freitag: 09:00 bis 11:00


Suchergebnis (54 Treffer)

26.06.2017

Tausende begeisterte Besucher beim Peter und Paul Markt

Der Wettergott ist ein Fan des Peter und Paul Marktes in Senftenberg, denn am kompletten Festwochenende gab es keine Regenschauer oder Gewitter. Beste Voraussetzungen also für gute Stimmung und Tausende strömten an den drei Tagen in die Senftenberger Innenstadt und vor das Schloßpark-Center.

 » weiterlesen
26.06.2017

Bürgermeister zeichnet im dritten Jahr Senftenberger Rauchfrei-Schulklassen aus

Am 23. Juni 2017 fand die Auszeichnung der erfolgreichen Senftenberger Rauchfrei-Schulklassen mittlerweile zum dritten Mal in Folge im Rathaus der Stadt Senftenberg statt. Im 20. Jubiläumsjahr des bundesweiten Präventionsprogrammes "Be smart, don´t start" nahmen im Wettbewerbszeitraum vom 14. November bis zum 28. April 2017 acht Schulklassen der Klassenstufen 6 bis 10 erfolgreich teil.

 » weiterlesen
20.06.2017

Aus Grau wird bunt

Am 1. Juni 2017 wurde der letzte Teil des Senftenberger Suchtpräventionsprojektes "Ein PLAKATives Nein!" gestartet. Gemeinsam mit Schülern der Dr.-Otto-Rindt-Oberschule, des Friedrich-Engels-Gymnasiums und vieler weiterer fleißiger Akteure hat die Senftenberger Künstlerin Wenke Richter in den letzten drei Wochen ausgewählte Telekom-Häuschen durch Graffitis verschönert.

 » weiterlesen
16.06.2017

Großer Andrang beim 16. Stadtteilspaziergang in der Calauer Straße Senftenberg

16. Stadtteilspaziergang
16. Stadtteilspaziergang

Am gestrigen Donnerstag fand die 16. Auflage des Stadtteilspazierganges in Senftenberg statt und rund 50 Interessierte nahmen die Chance war, gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Fredrich und den verschiedensten Partnern von Unternehmen und Institutionen, durch die erst kürzlich rekonstruierte Straße zu spazieren. Der Startschuss erfolgte um 16 Uhr auf dem Vorplatz des Klinikums Niederlausitz, dort gab es entsprechende Hintergrundinformatien zur Einrichtung, die der größte Arbeitgeber in der Stadt ist. Weitere Stationen waren, immer verbunden mit entsprechenden Erläuterungen,  das Obdachlosenheim sowie die Dr.-Otto-Rindt-Oberschule. Am Ende luden die Senftenberger Weinfreunde an ihrem Weinberg zu einer Kostprobe brandenburgischen Rebensaftes ein.

 » weiterlesen
14.06.2017

10.000 kostenfreie, bereits frankierte Postkarten auf den Gästebetten in der Stadt Senftenberg

Persönliche Urlaubsgrüße per Postkarte sind auch im digitalen Zeitalter schon etwas Besonderes.

Die Stadt Senftenberg hat innerhalb ihrer touristischen Vermarktungsaktivitäten für das Jahr 2017 zum wiederholten Male eine außergewöhnliche Werbeaktion geplant:

 

 » weiterlesen
12.06.2017

Stadt beginnt Planungsprozess für August-Bebel-Straße in Senftenberg

Die Stadt Senftenberg plant, die August-Bebel-Straße in den kommenden Jahren grundhaft zu sanieren. Die Straße weist zahlreiche technische Mängel auf. Die Unebenheiten in der Fahrbahndecke aus Granitpflaster führen zu einer starken Lärmbelästigung für die Anwohner und einer schlechten Befahrbarkeit für Radfahrer.

 » weiterlesen
09.06.2017

Landrat und Bürgermeister geben Calauer Straße in Senftenberg offiziell für den Verkehr frei

Nach planmäßigem Abschluss der umfangreichen Straßenbaumaßnahme haben Landrat Siegurd Heinze und Bürgermeister Andreas Fredrich in feierlichem Rahmen am Donnerstag, den 8. Juni 2017 die Calauer Straße, Ortsdurchfahrt Senftenberg, wieder offiziell für den Verkehr freigegeben. Ziel der Gemeinschaftsbaumaßnahme des Landkreises Oberspreewald-Lausitz und der Stadt Senftenberg war es, die Verkehrssicherheit zu verbessern, bauliche Mängel zu beseitigen, die Verkehrsanlagen anzupassen und den maroden städtischen Regenwasserkanal zu erneuern. Hierfür wurde die Straße grundhaft ausgebaut und verbesserte Sichtbedingungen für die Verkehrsteilnehmer geschaffen. Darüber hinaus wurden auch die Nebenanlagen wie Geh- und Radwege sowie die Parkplätze erneuert. Der Bau des ersten Abschnittes wurde innerhalb von zehn Monaten realisiert.

 » weiterlesen
06.06.2017

Senftenberg ganz im Zeichen der Kinderfreundlichkeit

Viel los war kurz vor Pfingsten im Rathaus Senftenberg in Sachen „Kinderfreundliche Kommune“.

 » weiterlesen
31.05.2017

Dauerausstellung zur Geschichte der Gartenstadt in Brieske ab 4. Juni wieder dauerhaft zugänglich

Ab Sonntag, 4. Juni 2017, ist die Dauerausstellung zur Gartenstadt Marga in Brieske wieder regulär geöffnet. Bis zum 15. Oktober können Neugierige jeweils Mittwoch und Sonntag in der Zeit von 13 bis 17 Uhr die Schau besuchen. Darüber hinaus sind auch Führungen und Besichtigungen außerhalb dieser Öffnungszeiten auf Nachfrage bei der Tourist-Information Senftenberg jederzeit möglich.

 » weiterlesen
24.05.2017

Neues Vereinsdomizil in Brieske-Dorf

Neues Domizil in Breiske-Dorf
Neues Domizil in Brieske-Dorf

Seit dem heutigen Mittwoch hat der Dorfclub Brieske-Dorf ein neues, kleines Vereinsdomizil. Auf dem Dorfplatz wurde in Anwesenheit von Bürgermeister Andreas Fredrich und Ortsvorsteherin Christina Nicklisch ein fester Holzunterstand mit einem Anbau für die Unterbringung von Vereinsutensilien eingeweiht. Das neue Bauwerk hatte die erste Feuertaufe bereits beim Maifeuer bestanden. Zukünftig wird der Holzbau für die Durchführung der zahlreichen Veranstaltungen und Events im Dorf als Anlaufstelle dienen. Die Stadt hat rund 15.000 Euro investiert und der Dorfclub unzählige freiwillige Arbeitsstunden.

 » weiterlesen
17.05.2017

Kindertagsfest der Stadt Senftenberg am 2. Juni 2017

Am 2. Juni 2017 veranstaltet die Stadt Senftenberg das diesjährige Kindertagsfest. Auf dem Gelände der Schloss- und Festungsanlage Senftenberg wird es von 13 bis 18 Uhr unter dem Motto: „Ein Königreich für Kinder“ ein buntes Programm mit märchenhaften und ritterlichen Spielen für alle Kinder aus Nah und Fern geben.

 » weiterlesen
16.05.2017

Stadtbibliothek holt „Darts-Guru“ nach Senftenberg

Er ist das Gesicht und vor allem auch die Stimme für die Darts-Übertragungen bei Sport 1 und hat maßgeblich dazu beigetragen, dass diese Sportart in Deutschland längst kein Nischen-Dasein mehr führt. Mit seinen Kommentaren begeistert er seit Jahren die Darts-Fans im deutschsprachigen Raum.

 » weiterlesen
15.05.2017

Überwältigendes Interesse

Markt 15
Markt 15

Im Rahmen des „Tages der Städtebauförderung“ gab es am Samstag in Senftenberg die „Gespräche am Bauzaun“. Zwei Gebäude standen dabei im Mittelunkt des Interesses, das Wohn- und Geschäftshaus Markt 15 sowie die ehemalige Realschule. An beiden Standorten standen die Investoren und kompetente Vertreter der Stadt Senftenberg für Gespräche mit Neugierigen zur Verfügung und das Interesse der Senftenbergerinnen und Senftenberger sowie ihrer Gäste war überwältigend.

 » weiterlesen
09.05.2017

Stadt Senftenberg sucht weitere Wahlhelfer für die Bundestagswahl am 24. September

Die Bundestagswahl findet am 24.09.2017 statt. Zur ordnungsgemäßen Durchführung sind in den Wahllokalen der Stadt Senftenberg 22 Wahlvorstände zu bilden. Dazu werden rund 180 Helferinnen und Helfer benötigt.

Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich in den letzten Wochen bereits gemeldet und ihre Mitarbeit bekundet, dafür vielen Dank.

Insgesamt werden aber noch Wahlhelfer gesucht, insbesondere auch Nachrücker die bereit sind, kurzfristig einzuspringen, falls es nicht vorhersehbare Absagen von bereits ernannten Helfern gibt.

Zu den Aufgaben des Wahlvorstandes gehören: die Prüfung der Wahlberechtigung der Wählerinnen und Wähler im Wahllokal anhand des Wählerverzeichnisses, die Ausgabe der Stimmzettel und das Vermerken der Stimmabgabe sowie die Auszählung der Stimmen und die Ermittlung des Wahlergebnisses für das Wahllokal.

 » weiterlesen
02.05.2017

Freies WLAN in Senftenberg für alle interessierten Nutzer

Bürgermeister Andreas Fredrich hat heute im Rathaus Senftenberg einen der beiden WLAN-Hotspots für Urlauber, Gäste und natürlich alle Senftenbergerinnen und Senftenberger übergeben.

 » weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | >