Hilfsnavigation

Rathaus-Informationen

Ansprechpartner finden, einen Blick in ältere Amtsblätter werfen oder Sitzungstermine erfahren. Dies und vieles mehr können Sie in der Rubrik Rathaus. 
Zeitungen mit Würfel Foto Fotolia

Geschäftsbericht 2015

Deckblatt Geschäftsbericht 2015
Der Geschäftsbericht der Stadt Senftenberg für das Jahr 2015 ist da! Blättern Sie im E-Paper oder lesen Sie in der pdf-Version nach: zu den wichtigsten Projekten, den schönsten Ereignissen und interessantesten Fakten. Viel Spaß beim Blättern und Schmökern.

Ihr Ansprechpartner

Herr Andreas Groebe
Referent Pressearbeit
Markt 1
01968 Senftenberg
Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon: 03573 701-125 
Telefax: 03573 701-107 
Kontaktformular »

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Anja Schmiedgen
Sachbearbeiterin Öffentlichkeitsarbeit
Markt 1
01968 Senftenberg
Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon: 03573 701-126 
Telefax: 03573 701-107 
Kontaktformular »
Internet »


09.03.2017

Stadtteilfonds 2017 – Die Weichen sind gestellt

Ende Februar nahmen die Mitglieder der Stadtteilforen der jeweiligen Stadt- und Ortsteile an einer gemeinsamen Beratung teil, um über die eingereichten Vorschläge des Stadtteilfonds zu befinden. Abschließend wurden die Entscheidungen über die Zulassung der Vorschläge zur Abstimmung getroffen.

30.000 Euro warten darauf, in Projekte der Stadt- und Ortsteile investiert zu werden

Stadtteilfonds
Stadtteilfonds

Insgesamt sind 46 Vorschläge eingereicht worden, zu denen die Stellungnahmen der Verwaltung eingeholt wurden. 22 Vorschläge haben es in die jeweiligen Abstimmungsversammlungen geschafft, bei 6 Vorschlägen ist eine Realisierung in der Stadt bereits erfolgt beziehungsweise in der Planung. Ein Vorschlag wurde vom Einreicher zurückgezogen und 17 Empfehlungen wurden nicht "zugelassen". Hauptgründe sind dabei in erster Linie die Nichtfinanzierbarkeit mit den Mitteln des Stadtteilfonds oder auch fehlende Zuständigkeiten seitens der Stadt Senftenberg.

Nun sind die Bürgerinnen und Bürger von Senftenberg wieder am Zug. Mit ihrer Teilnahme an den Abstimmungsversammlungen können sie den einzelnen Vorschlägen Nachdruck verschaffen. Denn nur mit der Teilnahme an der Abstimmung kann der erste Schritt zur Realisierung der eingebrachten Vorschläge gemacht werden. Gleichzeitig wird dabei über die Finanzierung der Wünsche aus Mitteln des Stadtteilfonds entschieden.

Mit dem neuen Konzept kann jeder, der das 14. Lebensjahr vollendet hat, an den Abstimmungen aktiv teilnehmen und somit Demokratie im eigenen Stadt- beziehungsweise Ortsteil miterleben und mitgestalten.

Die Abstimmungsversammlungen finden jeweils um 18 Uhr zu folgenden Terminen statt:

Stadtteilfonds - Vor Ort, für den Ort

Senftenberg I - 29.03.2017 - Bernhard-Kellermann-Oberschule (Aula)

Senftenberg II - 21.03.2017 - Grundschule am See (Aula)

Senftenberg III - 05.04.2017 - Dr.-Otto-Rindt-Oberschule

Brieske - 22.03.2017 - Sportgaststätte am Elsterdamm (Brieske)

Großkoschen - 28.03.2017 - Vereinsraum am Sportplatz Großkoschen

Hosena - 28.03.2017 - Linden-Grundschule Hosena (Aula)

Niemtsch - 29.03.2017 - Bürgerhaus Niemtsch

Peickwitz - 30.03.2017 - Bürgerhaus Peickwitz

Sedlitz - 30.03.2017 - Bürgerhaus Sedlitz

 

Herr Andreas Groebe
Referent Pressearbeit
Markt 1
01968 Senftenberg
Telefon: 03573 701-125
Fax: 03573 701-107
Kontaktformular »
Raum: 2.04
Ins Adressbuch exportieren