Hilfsnavigation

Rathaus-Informationen

Ansprechpartner finden, einen Blick in ältere Amtsblätter werfen oder Sitzungstermine erfahren. Dies und vieles mehr können Sie in der Rubrik Rathaus. 
Zeitungen mit Würfel Foto Fotolia

Geschäftsbericht 2015

Deckblatt Geschäftsbericht 2015
Der Geschäftsbericht der Stadt Senftenberg für das Jahr 2015 ist da! Blättern Sie im E-Paper oder lesen Sie in der pdf-Version nach: zu den wichtigsten Projekten, den schönsten Ereignissen und interessantesten Fakten. Viel Spaß beim Blättern und Schmökern.

Ihr Ansprechpartner

Herr Andreas Groebe
Referent Pressearbeit
Markt 1
01968 Senftenberg
Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon: 03573 701-125 
Telefax: 03573 701-107 
Kontaktformular »

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Anja Schmiedgen
Sachbearbeiterin Öffentlichkeitsarbeit
Markt 1
01968 Senftenberg
Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon: 03573 701-126 
Telefax: 03573 701-107 
Kontaktformular »
Internet »


Suchergebnis (82 Treffer)

28.03.2017

Neue Ausstellung "Wortmark Brandenburg" eröffnet

Am 27. März eröffnete Hobbykalligraf Ingo Schiege seine Ausstellung "Wortmark Brandenburg" in den Räumen des Rathauses der Stadt Senftenberg. In seinen kalligrafischen Werken hat der Künstler sich mit der Geschichte Brandenburgs beschäftigt und Zitate verschiedenster Brandenburger Persönlichkeiten zu Papier gebracht.

 » weiterlesen
24.03.2017

Fernwärmeversorgungssatzung wird nicht weiter verfolgt

In der Stadtverordnetenversammlung am 22. März 2017 haben sich die betroffenen Bürgerinnen und Bürger gegen eine Fernwärmeversorgungssatzung ausgesprochen.

 » weiterlesen
22.03.2017

Märchentage Senftenberg mit eigener Briefmarke

Bürgermeister Andreas Fredrich konnte heute aus den Händen der Geschäftsführerin der REGIO Print-Vertriebs GmbH Grit Praus den ersten Briefmarkenblock anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Senftenberger Märchentage entgegennehmen. Im Mittelpunkt der Marke steht Märchenerzählerin Monika Auer, die diese Veranstaltung gemeinsam mit der Stadt vor einem viertel Jahrhundert aus der Taufe gehoben hat.

 » weiterlesen
22.03.2017

Einwohnermeldeamt mit eingeschränkter Sprechzeit

Presse-Fotolia
Presse-Fotolia

Im Einwohnermeldeamt der Stadt Senftenberg findet am Freitag, 24. März, eine Weiterbildungsmaßnahme für die Mitarbeiter statt. Deshalb ist die Einrichtung an diesem Tag nicht wie gewohnt von 9 bis 11 Uhr, sondern nur von 9 bis 10 Uhr geöffnet.

Die Stadt Senftenberg bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.

 

 » weiterlesen
21.03.2017

Auftaktveranstaltung für die Organisation des Kinderfestes am 2. Juni 2017

Seit vielen Jahren ist es zu einer beliebten Tradition geworden, aus Anlass des Kindertages ein großartiges Kinderfest unter einem bestimmten Motto in der Stadt Senftenberg zu veranstalten. In den vergangenen Jahren wurde die Stadt Senftenberg durch Ihre Einrichtung tatkräftig unterstützt.

Das diesjährige Kinderfest wird am 2. Juni 2017 unter dem Motto „Ein Königreich für Kinder“ auf dem Gelände der Festung Senftenberg durchgeführt. Dabei ist die Stadt Senftenberg auf die Hilfe der Vereine bei der gemeinsamen Ideenfindung und Ausrichtung angewiesen. Aus diesem Anlass trafen sich heut zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter Senftenberger Vereine im Rathaus, um gemeinsame Ideen auszutauschen.

Neben der Durchführung einer Kinderrechte-Rallye erwarten die jungen Besucherinnen und Besucher an diesem Tag zahlreiche Mitmach-Angebote, Spiele und Bastelstraßen.

Gleichzeitig wurden die Akteure mit den Kinderrechten vertraut gemacht. Denn nur, wenn die Organisatoren selbst die Kinderrechte kennen, können diese gewissenhaft dargestellt und spielerisch gelehrt werden.

Vielen Dank allen Unterstützern!

Netzwerk_Kinderfestorganisation

 

]  » weiterlesen
17.03.2017

Die charmante Kleinstadtvariante der JugendFilmTage 2017 in Senftenberg ist Geschichte...

Am 16. und 17. März 2017 nahmen über 700 Kinder und Jugendliche aus 24 Schulklassen und 10 Schulen an dem schulbegleitenden Suchtpräventionsprojekt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) JugendFilmTage "Nikotin und Alkohol – Alltagsdrogen" teil. Schon die Eröffnung dieser zweitägigen Veranstaltung mit der beliebten "Mieke-Theater-Pädagogik-Show" und den Begrüßungsworten des Senftenberger Bürgermeisters Andreas Fredrich im großen Hörsaal des Konrad-Zuse-Medienzentrums der BTU Cottbus-Senftenberg versprach eine erfolgreiche Veranstaltung. Unter tosendem Applaus der anwesenden Fünft- und Sechstklässler – gleich einer Popstars-Veranstaltung - beantwortete Senftenbergs Stadtoberhaupt die Fragen der holländischen Mieke zu der ersten Zigarette und plauderte aus dem "Erster-Kuss-Nähkästchen".

 » weiterlesen
17.03.2017

BZgA-JugendFilmTage zur Nikotin- und Alkoholprävention machten Station in Senftenberg

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) präsentierte am 16. Und 17. März 2017 in Senftenberg eine innovative Jugendaktion zur Suchtprävention. Themenbezogene Spielfilme für junge Leute, interessante Mitmach-Aktionen und jugendgerechte Medien machen die JugendFilmTage „Nikotin und Alkohol – Alltagsdrogen im Visier“ zu einer attraktiven Kinoveranstaltung. Sie werden mit Unterstützung des Verbandes der Privaten Krankenversicherung e.V. (PKV) durchgeführt und sind Teil der bundesweiten Jugendkampagnen „rauchfrei!“, „Null Alkohol - Voll Power“ und „Alkohol? Kenn dein Limit.“ der BZgA. Rund 600 Jugendliche im Alter von 12 bis 19 Jahren nahmen gemeinsam mit ihren Lehrkräften an der Aktion in der BTU Cottbus-Senftenberg teil.

 » weiterlesen
16.03.2017

Eltern-Uni im Rahmen der JugendFilmTage

Ellen Martin von der Überregionalen Suchtpräventionsfachstelle für Südbrandenburg (Tannenhof Berlin-Brandenburg e. V.) hat es in ihrer gewohnt lebensnahen und lebendigen Art geschafft, am 16. März 2017 für 90 Minuten 124 Senftenberger Eltern für das Thema Pubertät zu sensibilisieren!

Ein wunderbarer Elternabend, der hervorragend in das Konzept der JugendFilmTage gepasst hat!

Erste Rückläufe von Eltern sind da - ausschließlich positive Meinungen und begeisterte Eltern! Das schreit nach mehr Senftenberger ELTERN-UNI zu einem späteren Zeitpunkt - vielleicht wieder im großen Konrad-Zuse-Hörsaal und ganz bestimmt mit einem neuen Thema!

Vortrag zum Thema "Pubertät"

 » weiterlesen
15.03.2017

Ausbildungsverträge unterzeichnet

Am 14. März konnte der Bürgermeister der Stadt Senftenberg, Andreas Fredrich, bei der Unterzeichnung der Ausbildungsverträge gleich vier neue Gesichter im Rathaus begrüßen.

 » weiterlesen
13.03.2017

Senftenberg mit neuer Telefonansage

Zu den Sprechzeiten und sehr oft auch darüber hinaus ist die Stadt Senftenberg für Anliegen ihrer Bürgerinnen und Bürger telefonisch selbstverständlich immer erreichbar. Außerhalb der Sprechzeiten, beziehungsweise an Feier- und Brückentagen werden Interessierte über eine Ansage auf dem Anrufbeantworter zu den Kontaktmöglichkeiten in der Stadt informiert.

 » weiterlesen
13.03.2017

Internationale Jugendbegegnung in Nowa Sól

In diesem Jahr wird die Internationale Jugendbegegnung vom 30.07.2017 bis 06.08.2017 durch die Partnerstadt Nowa Sól in Polen ausgerichtet. Dabei wird die Stadt Senftenberg erneut durch eine Gruppe von acht Jugendlichen im Alter von 15 bis 17 Jahren vertreten sein.

 » weiterlesen
09.03.2017

Autofahren und für den anerkannten Erholungsort Senftenberg werben

Kraftfahrzeuge sind immer gut geeignet, Werbebotschaften zu verbreiten. Die Senftenberger Autobesitzer und die Gäste der Stadt können ihren fahrbaren Untersatz jetzt mit zwei Aufklebern noch interessanter gestalten. Auf der Halterung der Nummernschilder können die kostenfreien Botschaften des anerkannten Erholungsortes Senftenberg im Lausitzer Seenland verbreitet werden. Damit kann es 500 Autofahrern gelingen, soviel Aufkleber wurden erstmal produziert, auch gleichzeitig Botschafter der See- und Hafenstadt Senftenberg zu sein.

 » weiterlesen
09.03.2017

Stadtteilfonds 2017 – Die Weichen sind gestellt

Ende Februar nahmen die Mitglieder der Stadtteilforen der jeweiligen Stadt- und Ortsteile an einer gemeinsamen Beratung teil, um über die eingereichten Vorschläge des Stadtteilfonds zu befinden. Abschließend wurden die Entscheidungen über die Zulassung der Vorschläge zur Abstimmung getroffen.

 » weiterlesen
08.03.2017

Teil 4: Wir Kinder und Jugendliche haben Rechte!

Am 12. Januar 2013 wurde mit dem Verein „Kinderfreundliche Kommunen e. V. eine Vereinbarung geschlossen, in der sich die Stadt Senftenberg zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention auf lokaler Eben bekennt.

In der vergangenen Ausgabe des Amtsblattes konnte u. a. auf das Recht auf freie Meinungsäußerung der Kinder eingegangen werden. Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche weitere Rechte.

 » weiterlesen
07.03.2017

Seminar für Servicequalität - exklusiv in Senftenberg

Was erwarten meine Kunden und Gäste? Wie steigere ich die Kundenzufriedenheit?

Zur Beantwortung dieser und anderer Fragen sowie zur Vermittlung der Grundlagen des Qualitätsmanagements bietet der Tourismusverband Lausitzer Seenland in Zusammenarbeit mit der Stadt Senftenberg am 5. und 6. April 2017 ein zweitägiges Seminar an.

 » weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | >