Seiteninhalt

Detailansicht

Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Senftenberg
Telefon: 03573 790394
Kontaktformular
Adresse exportieren

Prostatakrebs?

Sie sind nicht allein!

Die Selbsthilfegruppe Prostatakrebs informiert Sie und hilft Ihnen vor und nach der Operation, bei Bestrahlung, bei ...

Sie  wir  wissen, dass es für viele der Betroffenen schwer ist, über diesen Männer-Krebs zu sprechen mit Angehörigen, mit Freunden, mit Arbeitskollegen und manchmal sogar auch mit der Partnerin. Das Loch, in das wir nach der Diagnose Prostatakrebs gefallen sind, ist so schrecklich groß und tief. Mancher möchte am liebsten die Probleme, Fragen und Ängste völlig verdrängen. Nur, es hilft nicht, ein Tabu-Thema daraus zu machen.

In einer Selbsthilfegruppe sind Sie, ist Man(n) nicht allein. Kommen Sie einfach mal zu uns, hören und erfahren Sie bei uns, wie andere, ebenfalls Betroffene, mit dem Krebs und den Krankheitsfolgen zurecht kommen, welche Perspektiven, welche Optionen es noch gibt. Sie sind neugierig geworden? Sie sind interessiert? Gut so! Jetzt müssen Sie sich nur noch einen Ruck geben, aus dem Loch heraus kommen, einfach aktiv werden und uns besuchen; unverbindlich und probeweise - versteht sich! Sie sind uns willkommen!

In der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Senftenberg

  • reden wir über unsere Krankengeschichte, Heilungsaussichten usw. 
  • sprechen wir über unsere Ängste, wenn z.B. der PSA-Wert wieder steigt
  • tauschen wir unsere Erfahrungen aus über die durchgeführte Behandlung, über die Nachsorge, über unsere Chancen und und und
  • zeigen wir, wo und wie Sie eine Fülle von wertvollen Informationen über Prostatakrebs erhalten können
  • finden wir gemeinsam in der Gruppe von Betroffenen einen Halt
  • gewinnen wir neue Freunde
  • lernen wir, unsere Krankheit anzunehmen und den Krebs als Teil unseres Lebens zu begreifen
  • informieren wir uns über sozialrechtliche Fragen
  • finden wir wieder Selbstvertrauen
  • gewinnen wir Stück für Stück eine neue Lebensqualität
  • begreifen wir: Prostatakrebs ist (k)eine Männersache - unsere Partnerinnen, unsere Frauen sind ebenfalls betroffen
  • reden wir auch mal nicht von unserer Krankheit, denn dann befassen uns mit dem Schönen im Leben, um zu 
  • lernen, gemeinsam positiv nach vorn zu blicken.

Die Gruppe trifft sich jeden dritten Montag im Monat, in der ASB Begegnungsstätte in Senftenberg, Kormoranstraße 1, um 14:00 Uhr. Wir bitten deshalb um vorherige telefonische Anmeldung!

Sie möchten mehr über uns wissen? Rufen Sie uns an. Wir sind nur ein Telefon weit entfernt.
(Wenn sich bei uns nur der Anrufbeantworter meldet, hinterlassen Sie einfach nur Ihre Rufnummer. Wir rufen zurück!)