Seiteninhalt


14.04.2021

Trauerbeflaggung am 18. April

Trauerbeflaggung am 18. April

Gedenken an die Verstorbenen seit Ausbruch der Corona-Pandemie

Verbundenheit zeigen

Am Sonntag, den 18. April 2021, richtet Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Berlin eine zentrale Gedenkveranstaltung für die Verstorbenen der Corona-Pandemie aus. Seit Beginn der Pandemie vor gut einem Jahr sind in Deutschland fast 60.000 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Aus Anlass der zentralen Gedenkveranstaltung in Berlin wird am 18. April vor dem Senftenberger Rathaus Trauerbeflaggung gehisst. Bürgermeister Andreas Fredrich möchte durch diese Geste die Verbundenheit der Stadt Senftenberg mit den trauernden Hinterbliebenen dokumentieren.

Die Gedenkveranstaltung in Berlin beginnt um 13 Uhr und wird vom ZDF sowie von verschiedenen Hörfunksendern live übertragen.


 

persönlicher Referent / Pressesprecher
Markt 1
01968 Senftenberg
Karte anzeigen

Kontaktformular
Telefon: 03573 701-208
Fax: 03573 701-107
Adresse exportieren