Seiteninhalt


05.01.2022

Terminvereinbarung für Besuche im Rathaus

Terminvereinbarung für Besuche im Rathaus

Wegen Infektionsgeschehen persönliche Kontakte möglichst reduzieren

Mail, Telefon oder Brief bevorzugt

Wegen des aktuellen Infektionsgeschehens bittet die Stadt Senftenberg darum, persönliche Vorsprachen im Rathaus auf das absolut notwendige Mindestmaß zu reduzieren. Ab dem 11. Januar 2022 sind Vorsprachen im Rathaus auch an den beiden Servicetagen Dienstag und Donnerstag nur noch nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. 

„Schon heute können sehr viele Bürgeranfragen und Anliegen telefonisch, per E-Mail oder schriftlich bearbeitet werden“, betont Bürgermeister Andreas Fredrich. „Daher ist es wichtig, diese Kommunikationswege in der momentanen Situation mehr als schon bisher zu nutzen und von persönlichen Vorsprachen ganz abzusehen oder sie auf Fälle zu beschränken, in denen ein persönliches Erscheinen zwingend erforderlich ist. Die Kontaktbeschränkungen dienen der Sicherheit von uns allen.“

Die Stadt Senftenberg bittet Bürgerinnen und Bürger daher, auch zu den Servicezeiten dienstags und donnerstags Termine für unbedingt notwendige Vorsprachen telefonisch zu vereinbaren. Die Telefonnummer lautet 03573 – 701-0. Darüber hinaus werden so eventuelle Wartezeiten vermieden.

In dem Vorab-Telefonat kann auch geklärt werden, ob das persönliche Erscheinen im Rathaus tatsächlich erforderlich ist.

Die neuen Kontaktbeschränkungen für den Besucherverkehr auch an den Servicetagen Dienstag und Donnerstag gelten ab 11. Januar 2022.  

Der Besucherverkehr im Amt für Meldewesen/Einwohnermeldeamt ist zu den Öffnungszeiten auch ohne Anmeldung weiterhin möglich. Doch bittet die Stadt darum, im Zweifelsfall vorher telefonisch abzuklären, ob ein persönliches Erscheinen unbedingt erforderlich ist. Die Telefonnummer ist 03573 – 701-240.

Das Einwohnermeldeamt in der Rathausstraße 8 ist zu den folgenden Zeiten geöffnet:


Montag
09:00 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 16:00 Uhr

Dienstag
09:00 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 18:00 Uhr

Donnerstag
9:00 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 16:30 Uhr

Die Eintragungsmöglichkeiten zum Volksbegehren „Sandpisten“ bleiben davon unberührt.