Seiteninhalt
07.02.2024

Sachbearbeiter:in Niederschlagswasser

Mit ca. 24.000 Einwohner:innen ist Senftenberg die größte Stadt im Landkreis Oberspreewald-Lausitz und attraktiver Wohn- und Arbeitsort mit allen Annehmlichkeiten. Reizvoll in das Lausitzer Seenland eingebettet, ist Senftenberg anerkannter Erholungsort sowie gleichzeitig ein attraktiver Universitäts- und Bildungsstandort.

In der Verwaltung arbeiten rund 240 Mitarbeiter:innen an einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Stadt. Die Mitarbeiter:innen des Straßen- und Tiefbauamtes halten die Senftenberger Straßen mit etwa 200 Kilometern sowie rund 57 Brücken und Ingenieurbauwerken in einem guten Zustand. Dort ist im Aufgabenbereich der Niederschlagswasserentsorgung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Sachbearbeiter:in Niederschlagswasser

unbefristet zu besetzen.

Das erwartet Sie:

  • Organisation der Wartung und Unterhaltung bzw. Instandhaltung von Durchlässen, Straßenabläufen innerhalb von Verkehrsflächen, Niederschlagswasserbecken sowie von Gewässern, Gräben und offenen Vorflutern
  • Fortführung des digitalen Niederschlagswasserkanalnetzes
  • Beantragung von Anträgen auf Leitungsauskünfte zur öffentlichen Niederschlagskanalisation
  • Durchführung von Sichtprüfungen an Durchlässen bzw. Veranlassung von Sonderprüfungen
  • Auswertung von Verkehrszählungen

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfte Technikerin/staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Tiefbau bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Organisations- und Planungsfähigkeit sowie die Fähigkeit, Sachverhalte adressatengerecht und verständlich darzustellen
  • Führerschein der Klasse B
  • wünschenswert: Kenntnisse in der Nutzung der Anwendungssoftware Archikart/GIS
  • sichere Kenntnisse in der Anwendung von MS-Office-Programmen

Unser Angebot:

  •  Arbeitsverhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), u. a.:
      -       Vergütung nach Entgeltgruppe 9a TVöD
      -       betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung
      -       zusätzlich monatliche Entgeltanreize, u. a. in Form von steuerfreien Wertgutscheinen
      -       30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • breitgefächerte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • spannendes, abwechslungsreiches und zukunftssicheres Arbeitsfeld
  • standortfester Arbeitsplatz mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • betriebliche Gesundheitsförderung und teamintegrierende Veranstaltungen

Sind Sie an dieser beruflichen Herausforderung interessiert? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 03.03.2024 elektronisch über das Bewerbungsformular (www.senftenberg.de) an die Stadt Senftenberg.



Andreas Pfeiffer
Bürgermeister

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung sowie des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter https://www.senftenberg.de/Quickmenu/Datenschutz.